Liebe ist wie der Wind:
er begegnet Dir,
schön und berauschend.
Mit all seiner Macht,
nimmt er Dich.
Benebelt Deine Sinne.
Hüllt Dich ein,
mit seiner Wärme.
Reisst Dich mit
in den Sturm
der Gefühle.


Doch wenn er
seine Wärme verloren hat,
beisst seine Kälte
auf Deiner Haut.
Die Kälte zieht
in Deinen Körper
und trifft Dein Herz,
wie ein Blitz
vor dem Donner.


Und seine Eiseskälte
treibt Dir
Tränen in die Augen.


© by mausle